Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Behandlungsstuhl, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Behandlungsstuhl(e)s · Nominativ Plural: Behandlungsstühle
Worttrennung Be-hand-lungs-stuhl
Wortzerlegung Behandlung Stuhl1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

verstellbarer Stuhl, auf dem ein Patient im Sitzen oder Liegen untersucht, behandelt wird

Verwendungsbeispiele für ›Behandlungsstuhl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Arzt habe ihn mit der diskriminierenden Begründung abgewiesen, bei seinem Gewicht könne der Behandlungsstuhl kaputtgehen. [Süddeutsche Zeitung, 19.06.1997]
Ich nahm dies alles in liegender Haltung auf dem türkisblauen Behandlungsstuhl entspannt und dankbar zur Kenntnis. [Die Zeit, 16.06.1978, Nr. 25]
Es kann durchaus angenehm sein, ausgestreckt auf einem Behandlungsstuhl, ins künstliche, strahlendblaue All gebeamt zu werden. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.1995]
Der Patient wand sich auf dem Behandlungsstuhl hin und her, hielt seinen linken Arm fest. [Bild, 09.09.2000]
Am glücklichsten darüber war ein Patient, der die ganze Zeit auf dem Behandlungsstuhl gesessen hatte. [Bild, 11.08.2005]
Zitationshilfe
„Behandlungsstuhl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Behandlungsstuhl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Behandlungsstrategie
Behandlungsstelle
Behandlungsschein
Behandlungsraum
Behandlungsprozess
Behandlungsverfahren
Behandlungsverlauf
Behandlungsweise
Behandlungszentrum
Behandlungsziel