Behelfsbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBe-helfs-bau (computergeneriert)
WortzerlegungBehelfBau

Thesaurus

Synonymgruppe
Baracke · Behelfsbau · ↗Bretterverschlag · Einfachst-Behausung · Einfachst-Unterkunft · ↗Verschlag  ●  ↗Kabache  westfälisch, Rotwelsch · ↗Bretterbude  ugs. · ↗Bude  ugs. · ↗Budike  ugs., regional · ↗Butze  ugs. · ↗Hütte  ugs. · Muchtbude  ugs., berlinerisch · ↗Schuppen  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Behelfsbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um die Büros aufnehmen zu können, werden in der Nähe Behelfsbauten errichtet.
Die Welt, 20.07.2000
Zuvor hatte man sie in hölzernen Behelfsbauten untergebracht, die im Sommer demontiert wurden.
Der Tagesspiegel, 03.08.2004
Eine Baracke, ein Überbleibsel der Olympischen Spiele, diente das erste Jahrzehnt als bescheidener Behelfsbau.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.2004
Was der Bombenangriff im Dezember 1943 von dem 1542 gegründeten Leipziger Verlagshaus übrigließ und was an Behelfsbauten in der volksdemokratischen Ära hinzukam, wurde enteignet.
Die Zeit, 20.03.1952, Nr. 12
Zitationshilfe
„Behelfsbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Behelfsbau>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Behelfsbahn
Behelfsausfahrt
behelfen
Behelf
Beheizungsanlage
Behelfsbett
Behelfsbrücke
Behelfsheim
Behelfskirche
behelfsmäßig