Behelfsstraße, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Behelfsstraße · Nominativ Plural: Behelfsstraßen
Worttrennung Be-helfs-stra-ße
Wortzerlegung BehelfStraße

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(temporäre) Baustellenzufahrt · ↗Baustraße · Behelfsstraße · ↗Fahrweg
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Behelfsstraße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wann die Behelfsstraße verschwindet, die derzeit im Bogen um die Botschaft durch den Spreebogenpark führt, ist offen.
Der Tagesspiegel, 25.04.2004
Wenn ein Schwerlaster über die Behelfsstraße fährt, die wir seit den Bauarbeiten haben, ist das zehnmal so laut wie vorher auf der asphaltierten Straße.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.2002
Wegen der Baumaßnahmen auf der Brücke weicht das Zollhaus einer Behelfsstraße.
Bild, 06.03.2001
Rotweißes Plastikband trennt das, was einmal das Haus Litzner, was Parkplatz war, von einer Behelfsstraße für Räumfahrzeuge.
Die Welt, 01.03.1999
Ich habe die Behelfsstraße gefunden, die zwei durch die Giftschneise getrennte Ortsteile verbindet, und fahre zwischen hohen Drahtzäunen.
Die Zeit, 11.03.1977, Nr. 11
Zitationshilfe
„Behelfsstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Behelfsstra%C3%9Fe>, abgerufen am 13.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Behelfsmundschutz
Behelfsmittel
Behelfsmaßnahme
behelfsmäßig
Behelfsmaske
Behelfsunterkunft
Behelfsverkaufsstelle
behelfsweise
Behelfswohnung
Behelfszähler