Beherrschtheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBe-herrscht-heit (computergeneriert)
Grundformbeherrschen

Thesaurus

Synonymgruppe
Abgeklärtheit · ↗Ausgeglichenheit · Beherrschtheit · ↗Beherrschung · ↗Besonnenheit · ↗Charakterstärke · ↗Fassung · ↗Gefasstheit · ↗Gelassenheit · ↗Gemütsruhe · ↗Gleichmut · ↗Gleichmütigkeit · ↗Kaltblütigkeit · ↗Leidenschaftslosigkeit · ↗Seelenruhe · ↗Selbstbeherrschung · ↗Unerschütterlichkeit · stoische Haltung · unerschütterlicher Gleichmut  ●  ↗Ataraxie  geh. · ↗Contenance  geh., franz. · ↗Kontenance  geh.
Assoziationen
  • (sich) nicht aus der Fassung bringen lassen · nicht zu erschüttern (sein)  ●  die Ruhe weghaben  ugs.
  • Ausgeglichenheit · ↗Seelenfrieden · innere Ruhe · innerer Frieden
  • Gelassenheit · ↗Gemütsruhe · ↗Gleichmut · ↗Seelenruhe · ↗Unerschütterlichkeit · innere Ruhe · stoische Ruhe · unerschütterlicher Gleichmut  ●  ↗Ataraxie  geh.
  • (etwas) mit Fassung tragen · (sich) unter Kontrolle halten · (äußerlich) gefasst reagieren · kaltes Blut bewahren · keine Regung zeigen · ruhig bleiben · sich nichts anmerken lassen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dass ich nur so reagiert habe, ist jahrelangen Investitionen in meine Beherrschtheit zu verdanken.
Die Zeit, 07.05.2003, Nr. 19
Einmal im Sinne der theoretisch rationalen Beherrschtheit, wenn etwa ein Arbeitsprozeß rational kalkuliert und festgelegt ist.
Mannheim, Karl: Ideologie und Utopie, Frankfurt a.M: Klostermann 1985 [1929], S. 92
Durfte man die Fagottstimmen im zweiten Satz, später die Flöte, noch lustig finden bei so viel Beherrschtheit?
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2004
Schlimm war trotz ihrer Beherrschtheit eine Frau Grosse in der Renkstraße, hübsches Villenhaus an der Lukaskirche.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1945. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1945], S. 22
Was den einen so liebenswert macht, ist seine gleichbleibende Stimmung, seine Beherrschtheit und die Beachtung der gesellschaftlichen Vorschriften.
Goetz von Schüching, Ruth: Durch gute Lebensart zum Erfolg, Leipzig: Hesse & Becker 1932 [1925], S. 135
Zitationshilfe
„Beherrschtheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beherrschtheit>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beherrscht
Beherrscherin
Beherrscher
beherrschen
Beherrschbarkeit
Beherrschung
Beherrschungsvertrag
beherzigen
beherzigenswert
Beherzigung