Behindertenorganisation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBe-hin-der-ten-or-ga-ni-sa-ti-on
WortzerlegungBehinderteOrganisation

Typische Verbindungen zu ›Behindertenorganisation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Behindertenorganisation‹.

Verwendungsbeispiele für ›Behindertenorganisation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher konnten die Chinesen nur Lose von Sportvereinen oder Behindertenorganisationen kaufen.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.1995
Erst auf hartnäckiges Drängen von Behindertenorganisationen und Kirchen wurde das Wort "Gesunde" gestrichen.
Die Zeit, 05.08.1999, Nr. 32
Auch Behindertenorganisationen, die nicht von verstärkten Angriffen und Beschimpfungen berichten können, sprechen von einem „Klimawechsel“ in der jüngsten Zeit.
Die Zeit, 27.11.1992, Nr. 49
Darauf einigten sich vor kurzem Vertreter der Behindertenorganisationen, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände.
Der Tagesspiegel, 02.06.2000
Mit Mahnwachen wollen mehrere Behindertenorganisationen in der Hauptstadt gegen die geplante Verabschiedung des Landesgleichstellungsgesetzes für Behinderte protestieren.
Die Welt, 20.04.1999
Zitationshilfe
„Behindertenorganisation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Behindertenorganisation>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Behindertenolympiade
Behindertenhilfe
Behindertenheim
behindertengerecht
Behinderteneinrichtung
Behindertenparkplatz
Behindertenpflege
Behindertensport
Behindertenverband
Behindertenverein