Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beieinander, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beieinanders · Nominativ Plural: Beieinander · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Bei-ei-nan-der · Bei-ein-an-der
eWDG

Bedeutung

das Zusammensein
Beispiel:
er wollte diesem stummen Beieinander [mit der Kundin] gar kein Ende machen [ G. HermannKubinke96]
Zitationshilfe
„Beieinander“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beieinander>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beidhändigkeit
Beidhänder
Beiderwand
Beichtzettel
Beichtvater
Beieinandersein
Beifahrer
Beifahrerairbag
Beifahrerfenster
Beifahrergurt