Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beigeordnete, die oder der

Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Beigeordneten · Nominativ Plural: Beigeordnete(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Beigeordneten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Beigeordnete.
Aussprache 
Worttrennung Bei-ge-ord-ne-te
eWDG

Bedeutung

Vertreter des Bürgermeisters
siehe auch beiordnen
Beispiel:
Am nächsten Morgen … betrat nach scharfem Anklopfen der Bürgermeister mit zwei Beigeordneten sehr erregt unser Wohnzimmer [ CarossaGion229]

Typische Verbindungen zu ›Beigeordnete‹ (berechnet)

Amt Amtszeit Auskunft Ehrenamt Hochtaunuskreises Lahn-dill-kreis Landeswohlfahrtsverband Lwv Main-kinzig-kreis Main-taunus-kreises Planungsverband Position Posten Regionalverband Rheingau-taunus-kreises Stelle Umlandverband Wahl Wetteraukreis Wiederwahl ehrenamtlich ehrenamtliche erst erster gehören hauptamtlich niederlegen sitzen wechseln zustaendige

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beigeordnete‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beigeordnete‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß er von Kultur nichts versteht, nimmt man einem Beigeordneten nicht übel. [Die Zeit, 26.04.1996, Nr. 18]
Die Stadt schrieb aber für die Nachfolge nur den Posten eines einfachen Beigeordneten aus. [Bild, 04.02.2003]
Statt fünf Beigeordnete wird es künftig nur noch vier geben. [Bild, 17.02.1999]
Dieses Angebot müsse nun noch einmal präzisiert werden, sagte die Beigeordnete. [Der Tagesspiegel, 29.08.2003]
Zwei bisherige Beigeordnete will sie aber auf jeden Fall loswerden. [Der Tagesspiegel, 18.03.2002]
Zitationshilfe
„Beigeordnete“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beigeordnete>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beige
Beigabe
Beifütterung
Beifügung
Beifuß
Beigericht
Beigeschmack
Beignet
Beiheft
Beihelfer