Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Beihilfeverfahren, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beihilfeverfahrens · Nominativ Plural: Beihilfeverfahren
Nebenform selten Beihilfenverfahren · Substantiv · Genitiv Singular: Beihilfenverfahrens · Nominativ Plural: Beihilfenverfahren
Worttrennung Bei-hil-fe-ver-fah-ren ● Bei-hil-fen-ver-fah-ren
Wortzerlegung Beihilfe Verfahren

Typische Verbindungen zu ›Beihilfeverfahren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beihilfeverfahren‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beihilfeverfahren‹, ›Beihilfenverfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Brüssel schließt damit das vorerst letzte Beihilfeverfahren einer deutschen Bank ab. [Die Zeit, 25.07.2012 (online)]
Seit Monaten prüft die EU im Rahmen ihres Beihilfeverfahrens die Gründung der «Bad Bank». [Die Zeit, 04.02.2011 (online)]
Dann würde es eng mit dem Beihilfeverfahren zusammenhängen und nur einen anderen Aspekt betreffen. [Die Welt, 06.07.2000]
Möglichst rasch will die EU‑Kommission außerdem über das Beihilfeverfahren gegen die Deutsche Post AG entscheiden. [Der Tagesspiegel, 03.12.1999]
Stimmt die Kommission der Bewertung nicht zu, legt sie den Fall bis Mai 2004 auf Eis, und eröffnet dann ein Beihilfeverfahren. [Die Welt, 26.08.2003]
Zitationshilfe
„Beihilfeverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beihilfeverfahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beihilfenverfahren
Beihilfe
Beihelferin
Beihelfer
Beiheft
Beihirsch
Beihälterin
Beiklang
Beikoch
Beikost