Beinhaut

WorttrennungBein-haut
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Haut, die den Knochen umschließt u. für dessen Aufbau u. Ernährung sorgt

Verwendungsbeispiel für ›Beinhaut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch der Kontrast zwischen schuppiger Beinhaut und dem Übergang zum befederten Schenkel macht die Materialität Ihres Motivs deutlich.
C't, 2001, Nr. 12
Zitationshilfe
„Beinhaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beinhaut>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beinhaus
beinhart
Beinharnisch
beinhalten
Beingewand
Beinkleid
Beinkreisen
Beinleiden
Beinling
Beinmuskel