Beischläfer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBei-schlä-fer (computergeneriert)
Wortzerlegungbeischlafen-er
Wortbildung mit ›Beischläfer‹ als Erstglied: ↗Beischläferin
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Mann, der den Beischlaf ausübt oder ausgeübt hat

Thesaurus

Synonymgruppe
Begatter · Beischläfer · ↗Callboy · Frauenverwöhner · Prostituierter · ↗Strichjunge  ●  Mietrammler  derb · ↗Puppenjunge  ugs., veraltet · ↗Stricher  ugs.
Oberbegriffe
  • Herr · ↗Mannsbild · ↗Mannsperson · ↗Patron (halb-scherzhaft oder abwertend) · Vertreter des männlichen Geschlechts · Y-Chromosom-Träger (halb-ironisch) · gestandene Person · männlicher Mensch  ●  ↗Bursche  regional · ↗Mann  Hauptform · Person männlichen Geschlechts  Amtsdeutsch · erwachsene männliche Person  Amtsdeutsch · männliche Person  Amtsdeutsch · Dude  ugs., engl. · ↗Kerl  ugs. · ↗Keule  ugs., positiv, salopp, regional · ↗Macker  ugs. · ↗Typ  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der FC Bayern scheint die Hochburg außerehelicher Beischläfer zu sein.
Bild, 07.03.2003
Vom Standpunkt stets bereiter Beischläfer war die Gelegenheit überaus günstig.
Gütersloh, Albert Paris: Sonne und Mond, München: Piper 1984 [1962], S. 465
Es ist unmöglich, einem der Kirche Fernstehenden dieses Eheverständnis mit Christus als mystischem Beischläfer zu vermitteln.
Die Zeit, 17.02.1986, Nr. 07
Denn dieser Tom Sullivan hat einen Nachtclubbesitzer und Säufer zum Vater, säuft und schlägt sich selber durchs Leben und ist ein potenter Beischläfer.
Die Zeit, 10.04.1981, Nr. 16
Mandy Yim und Victor Ma als beziehungslose (Neben-) Beischläfer spielen beim Festival der Kulturen in der Muffathalle ein gängiges Repertoire an Vorwürfen und Handgreiflichkeiten durch.
Süddeutsche Zeitung, 29.08.1997
Zitationshilfe
„Beischläfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beischläfer>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beischlafen
Beischlafdiebstahl
Beischlaf
beischießen
beischaffen
Beischläferin
Beischlag
beischlagen
beischließen
Beischluss