Beitragsrückstand

Grammatik Substantiv
Worttrennung Bei-trags-rück-stand
Wortzerlegung Beitrag Rückstand
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

aus noch nicht gezahlten Beiträgen bestehende Schuld

Verwendungsbeispiele für ›Beitragsrückstand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer sich bis zum Ende dieses Jahres krankenversichert, dem sollen sämtliche Beitragsrückstände erlassen werden. [Die Zeit, 19.08.2013, Nr. 33]
Sodann verabschiedete die Konferenz das Budget für 1989, das angesichts der Beitragsrückstände von rund 45 Mill. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]
Die Überweisung von 582 Millionen Dollar an Beitragsrückständen war nach jahrelanger Weigerung unvermeidlich geworden. [Die Zeit, 22.10.2001, Nr. 43]
Es habe zeitweise Beitragsrückstände von 20 Millionen Euro gegeben, weshalb in den vergangenen Monaten 50 000 Mahnungen verschickt worden seien. [Der Tagesspiegel, 21.10.2003]
Doch Ende November 2002 meldete sich die Versicherung wieder bei ihm und verlangte nun die Beitragsrückstände des vergangenen Jahres. [Süddeutsche Zeitung, 27.07.2004]
Zitationshilfe
„Beitragsrückstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beitragsr%C3%BCckstand>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beitragsrückerstattung
Beitragspflicht
Beitragsmonat
Beitragsmarke
Beitragsleistung
Beitragssatz
Beitragsschlüssel
Beitragssenkung
Beitragssystem
Beitragstabelle