Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beitragssatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Bei-trags-satz
Wortzerlegung Beitrag Satz
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Beitragssätze erhöhen

Typische Verbindungen zu ›Beitragssatz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beitragssatz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beitragssatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er appellierte an die große Koalition, "nicht völlig" auf eine Senkung des Beitragssatzes zu verzichten. [Die Zeit, 19.12.2013 (online)]
Da sollte man als Politiker vorsichtiger sein mit Änderungen des Beitragssatzes. [Die Zeit, 25.09.2012, Nr. 39]
Dafür solle der Beitragssatz etwas schneller steigen, als bislang geplant. [Die Zeit, 11.08.2012 (online)]
Die schwarz‑gelbe Koalition hat sich darauf geeinigt, den allgemeinen Beitragssatz anzuheben. [Die Zeit, 06.07.2010 (online)]
Die werde ich bei einem zu niedrigen Beitragssatz nicht zurückzahlen können. [Die Zeit, 25.05.2009, Nr. 21]
Zitationshilfe
„Beitragssatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beitragssatz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beitragsrückstand
Beitragsrückerstattung
Beitragspflicht
Beitragsmonat
Beitragsmarke
Beitragsschlüssel
Beitragssenkung
Beitragssystem
Beitragstabelle
Beitragstäter