Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beitrittskriterium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beitrittskriteriums · Nominativ Plural: Beitrittskriterien
Worttrennung Bei-tritts-kri-te-ri-um

Typische Verbindungen zu ›Beitrittskriterium‹ (berechnet)

Aufweichung Erfüllung einhalten erfüllen festgelegt kopenhagener maastrichter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beitrittskriterium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beitrittskriterium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ohne diese wird die Entwicklung Polens sich verlangsamen, und dies wird es wiederum noch schwieriger machen, die Beitrittskriterien zu erfüllen. [Die Welt, 18.10.1999]
Bei der Erfüllung der Beitrittskriterien gibt es sehr viel Licht und nur noch wenig Schatten. [Die Welt, 17.12.2004]
Acht Länder stehen auf der Warteliste, sie erfüllen aber nicht die Beitrittskriterien. [Die Zeit, 30.05.2012, Nr. 22]
Auch die Europäische Zentralbank bescheinigte dem kleinen Land, die Beitrittskriterien zu erfüllen. [Die Zeit, 17.05.2010, Nr. 20]
Aber die Türkei muss vorher alle Beitrittskriterien erfüllen, auch bei den Menschenrechten. [Die Zeit, 15.06.2009, Nr. 24]
Zitationshilfe
„Beitrittskriterium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beitrittskriterium>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beitrittskandidat
Beitrittsgesuch
Beitrittsgespräch
Beitrittsgebühr
Beitrittsgebiet
Beitrittsland
Beitrittsstaat
Beitrittsverhandlung
Beitrittsvertrag
Beiträger