Bekundung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bekundung · Nominativ Plural: Bekundungen
Aussprache
WorttrennungBe-kun-dung (computergeneriert)
Wortzerlegungbekunden-ung
Wortbildung mit ›Bekundung‹ als Erstglied: ↗Sympathiebekundung  ·  mit ›Bekundung‹ als Letztglied: ↗Beileidsbekundung · ↗Ergebenheitsbekundung · ↗Loyalitätsbekundung · ↗Solidaritätsbekundung · ↗Sympathiebekundung · ↗Willensbekundung

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Bekunden · Bekundung · ↗Beteuerung · ↗Bezeugung · ↗Erweisung · ↗Mitteilung · ↗Äußerung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abscheu Anteilnahme Bedauern Beileid Entschlossenheit Kriegshetze Kulturwert Mitgefühl Mißfallen Solidarität Trotz Volkswillen Vorzeuge Wertschätzung Willen Zeuge Zuneigung anderslautend demonstrativ eidlich gegenteilig lautend lautstark markig verbal vollmundig weltanschaulich wiederholt wohlfeil wortreich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bekundung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die irakische Opposition gilt trotz gegenteiliger Bekundungen als heillos zerstritten.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.2002
Schließlich handelt es sich um die Bekundung jenes Mannes, der kraft seines Amtes am besten informiert war.
Die Zeit, 18.03.1960, Nr. 12
Sie haben jetzt Bekundungen gemacht, wie es praktisch gehandhabt wurde 1939 in den Büchern.
o. A.: Einhundertunddritter Tag. Dienstag, 9. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 17318
Das haben Sie heute zum ersten Male gesagt; weshalb haben Sie früher diese Bekundung nicht gemacht?
Friedländer, Hugo: Der Brand der Neustettiner Synagoge vor den Schwurgerichten zu Köslin und Konitz. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 22054
Dann wollen Sie Ihre vorherige Bekundung, daß der Mann Ihnen total betrunken vorkam, widerrufen?
Friedländer, Hugo: Die Geheimnisse des Alexianer-Klosters Mariaberg. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1910], S. 162
Zitationshilfe
„Bekundung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bekundung>, abgerufen am 21.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bekunden
Bekümmerung
bekümmert
Bekümmernis
bekümmern
beküssen
Bel
Bel Paese
belabern
belächeln