Belastung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Belastung · Nominativ Plural: Belastungen
Aussprache
WorttrennungBe-las-tung
Wortbildung mit ›Belastung‹ als Erstglied: ↗Belastungsfaktor · ↗Belastungsgrenze · ↗Belastungsmaterial · ↗Belastungsprobe · ↗Belastungsspitze · ↗Belastungsstörung · ↗Belastungstest · ↗Belastungszeuge · ↗belastungsfähig
 ·  mit ›Belastung‹ als Letztglied: ↗Abgabenbelastung · ↗Arbeitsbelastung · ↗Bodenbelastung · ↗Dauerbelastung · ↗Doppelbelastung · ↗Eigenbelastung · ↗Feinstaubbelastung · ↗Gedächtnisbelastung · ↗Gesamtbelastung · ↗Hauptbelastung · ↗Höchstbelastung · ↗Kostenbelastung · ↗Kriminalitätsbelastung · ↗Luftbelastung · ↗Lärmbelastung · ↗Mehrbelastung · ↗Mehrfachbelastung · ↗Nervenbelastung · ↗Ozonbelastung · ↗Schadstoffbelastung · ↗Sonderbelastung · ↗Spitzenbelastung · ↗Steuerbelastung · ↗Umweltbelastung · ↗Verkehrsbelastung · ↗Vorbelastung · ↗Zinsbelastung · ↗Zusatzbelastung
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
das Belasten
Beispiel:
die Belastung des Wagens, Schiffes, der Strebepfeiler, Balken berechnen
das Belastetsein
Beispiel:
die Belastung des Autos, Stockwerks ist zu hoch
bildlich
Beispiel:
eine erbliche Belastung (= eine bestimmte, meist krankhafte Erbanlage)
2.
das Auferlegen einer geldlichen Last
a)
Beispiele:
die Belastung des Schuldners
die Belastung des Verbrauchers durch höhere Preise
die Belastung (= Versteuerung) der Waren um 5%
b)
Bankwesen
Beispiele:
die Belastung eines Kontos (= die Buchung eines Schuldbetrages auf ein Konto)
die Belastung des Etats (= die Inanspruchnahme eines Etats)
3.
starke Inanspruchnahme
Beispiele:
die Belastung durch den Beruf, die Überstunden
diese Arbeit, Verantwortung bedeutet für ihn eine zusätzliche Belastung
bei möglichst geringer Belastung des Arbeiters einen wirtschaftlichen Aufstieg erreichen
die Belastung des menschlichen Kreislaufs
die übermäßige, einseitige Belastung der Organe führt zu Gesundheitsschäden
Last, Druck
Beispiele:
eine nervliche, seelische Belastung
die schrecklichen Vorstellungen, die Vorwürfe sind für ihn eine ständige, unerträgliche, große Belastung
4.
Beschuldigung
Beispiel:
die Aussage dieses Zeugen bedeutet für den Angeklagten eine erhebliche Belastung

Thesaurus

Synonymgruppe
Belastung · ↗Spannung · ↗Spannungszustand · ↗Tension · ↗Zug
Synonymgruppe
Belastung · ↗Bürde · ↗Last
Assoziationen
  • (mit etwas/jemandem) Ärger haben  ●  (etwas/jemanden) am Hals haben  ugs.
Synonymgruppe
(psychische) Belastung · ↗Aufregung · ↗Druck · ↗Hektik · ↗Nervosität · ↗Stress
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Belastung · ↗Verschuldung
Assoziationen
  • Defizitabbau · Defizitreduktion · Defizitverringerung
Synonymgruppe
Anschuldigung · ↗Anwurf · Belastung · ↗Beschuldigung · ↗Bezichtigung · ↗Schuldzuweisung · ↗Unterstellung · ↗Verdächtigung · ↗Vorhaltung · ↗Vorwurf
Assoziationen
Synonymgruppe
Angespanntheit · Angestrengtheit · Belastung · ↗Dauerbelastung
Synonymgruppe
(eine) Belastung (sein)  ●  (ein) Klotz am Bein (sein)  fig.
Assoziationen
  • (eine) Last sein (für) · (jemandem) zur Last fallen · zur Last werden  ●  (jemandem) Arbeit machen  ugs. · (jemandem) eine Bürde sein  geh.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haushalt Umwelt aushalten aussetzen außergewöhnlich außerordentlich besonder einseitig enorm erheblich extrem finanziell gering hoch körperlich monatlich physisch psychisch radioaktiv schwer seelisch standhalten stark steuerlich unzumutbar verbunden verkraften zukommen zusätzlich übermäßig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Belastung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Belastungen, denen er sich damit aussetzt, hat er lange übersehen.
Die Zeit, 25.05.2009, Nr. 21
Er gilt die mit der besonderen Verwendung verbundenen Belastungen ab.
o. A.: Bundesbesoldungsgesetz. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Das Jahr 1944 sei »das Jahr der schwersten Belastungen in diesem gewaltigen Ringen« gewesen.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 17143
Das Defizit des öffentlichen Verkehrs stelle dabei eine besondere Belastung dar.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1977]
Diese stürmisch vorangetriebene Produktion entstand dabei unter den denkbar größten Belastungen.
Christ, Karl: Johann Gustav Droysen. In: o. A. (Hg.), Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1972], S. 1
Zitationshilfe
„Belastung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Belastung>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Belästigung
belästigen
belastet
belasten
Belastbarkeit
Belastungs-EKG
Belastungsanzeige
belastungsfähig
Belastungsfaktor
Belastungsgrenze