Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Belcanto, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Belcantos · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Bel-can-to
Ungültige Schreibung Belkanto
Herkunft Italienisch
eWDG

Bedeutung

Kunstgesang im italienischen Stil, bei dem es auf die melodische Klangschönheit der Stimme ankommt

Typische Verbindungen zu ›Belcanto‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Belcanto‹ und ›Belkanto‹.

Verwendungsbeispiele für ›Belcanto‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

G. ist der Belcanto ebenso vertraut wie Jazz und Swing. [o. A.: G. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 4061]
Man stellt sich beim Italienischen vor, dass alles Belcanto ist, aber das ist nicht wahr. [Der Tagesspiegel, 15.12.2000]
So schlimm sei das mit Belcanto aus den Lautsprechern nun auch wieder nicht gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 11.01.1996]
Die kriegt man doch von anderen und andernorts schaurigtraurig in bestem Belcanto vorgesungen. [konkret, 1986]
Seine Mischung von Singen und gehobenem Sprechen erscheint unserem neuen Musiktheater dabei geistig näher als der Belcanto. [Der Tagesspiegel, 26.05.2002]
Zitationshilfe
„Belcanto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Belcanto>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Belauf
Belaubung
Belastungszeuge
Belastungstest
Belastungsstörung
Belche
Belchen
Belebtheit
Belebtschlamm
Belebtschlammbecken