Belcanto, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Belcantos · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungBel-can-to
HerkunftItalienisch
Ungültige SchreibungBelkanto
eWDG, 1967

Bedeutung

Kunstgesang im italienischen Stil, bei dem es auf die melodische Klangschönheit der Stimme ankommt

Typische Verbindungen zu ›Belcanto‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Belcanto‹.

Verwendungsbeispiele für ›Belcanto‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

G. ist der Belcanto ebenso vertraut wie Jazz und Swing.
o. A.: G. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 4061
Man stellt sich beim Italienischen vor, dass alles Belcanto ist, aber das ist nicht wahr.
Der Tagesspiegel, 15.12.2000
So schlimm sei das mit Belcanto aus den Lautsprechern nun auch wieder nicht gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.1996
Nur vor Belcanto haben alle Bammel - ist nicht gerade die Gruberova im Saal.
Die Welt, 26.05.2003
Mit ihrer lyrischen, kleinen Stimme suchte sie den Belcanto in den veristischen Rollen einzusetzen.
Fath, Rolf: Personen - B. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 4063
Zitationshilfe
„Belcanto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Belcanto>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
belauschen
belaufen
Belauf
belauern
Belaubung
Belche
Belchen
beleben
belebt
Belebtheit