Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beleuchtungseffekt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Be-leuch-tungs-ef-fekt
Wortzerlegung Beleuchtung Effekt
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
auf der Bühne einen wirkungsvollen Beleuchtungseffekt erzielen

Verwendungsbeispiele für ›Beleuchtungseffekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Funktion ist leistungsstärker und wirkungsvoller als die Beleuchtungseffekte anderer Programme. [C't, 1995, Nr. 12]
Verschiebungen und magische Beleuchtungseffekte wird hier eine drohende, angsterfüllte Welt geschildert. [o. A.: Lexikon der Kunst - N. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 13121]
Selbst ein Beleuchtungseffekt findet sich unter den über 70 Modulen. [C't, 2000, Nr. 19]
Sie berücksichtigen keine mehrfachen Reflexionen zwischen Objekten, das heißt, sie berechnen nur lokale Beleuchtungseffekte. [C't, 1991, Nr. 6]
Die Zahl der zusätzlich erzeugten Dreiecke lässt sich beliebig vorgeben und ist auch entscheidend für die Beleuchtungseffekte. [C't, 2001, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Beleuchtungseffekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beleuchtungseffekt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beleuchtungsbrücke
Beleuchtungsbatterie
Beleuchtungsapparat
Beleuchtungsanlage
Beleuchtung
Beleuchtungsgerät
Beleuchtungskorporation
Beleuchtungskörper
Beleuchtungsmesser
Beleuchtungsprobe