Belizer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Belizers · Nominativ Plural: Belizer
Worttrennung Be-li-zer
Wortbildung  mit ›Belizer‹ als Erstglied: ↗Belizerin
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Einwohner Belizes; jmd., der die belizische Staatsbürgerschaft besitzt; jmd., der (ursprünglich) aus Belize stammt
Beispiele:
Der große, alte Mann der PUP, George Price, hatte 1981 die Unabhängigkeit von Großbritannien erreicht. »Vater des Vaterlands« nennen ihn die Belizer. Als er 1984 aus den ersten, demokratischen Wahlen als Premierminister hervorging, dankte er dies seinem Volk, in dem er einmal pro Woche zur öffentlichen Audienz einlud. Jeder der damals 150.000 Belizer konnte zu ihm kommen und ihm sein Herz ausschütten. [Süddeutsche Zeitung, 03.09.1998]
Die Regierung von Belize und Norwegian Cruise Line haben sich unter anderem auf die Einhaltung belizischer Umweltstandards, die Schaffung von Arbeitsplätzen für Belizer sowie von wirtschaftlichen Impulsen verständigt. [Entwicklung einer umweltfreundlichen Destination in Belize, 21.08.2013, aufgerufen am 15.09.2018]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Belizer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Belizer>, abgerufen am 23.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Belieferung
beliefern
Beliebtheitswert
Beliebtheitsskala
Beliebtheit
Belizerin
Belladonna
Belle Époque
bellen
Belletrist