Benefizlauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Benefizlauf(e)s · Nominativ Plural: Benefizläufe
WorttrennungBe-ne-fiz-lauf
WortzerlegungBenefizLauf

Verwendungsbeispiele für ›Benefizlauf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er animiert einen herzkranken Jungen, der sich nicht anstrengen darf, zur tödlich verlaufenden Teilnahme an einem Benefizlauf.
Die Zeit, 13.02.2012, Nr. 07
Die "FrontRunners München" wollen auf die 40 Millionen Aids-Infizierten aufmerksam machen und laden wie letztes Jahr zu einem Benefizlauf im Englischen Garten ein.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2002
Deshalb hat der Verein Deutsche Franconi-Anämie-Hilfe den Benefizlauf, der unter der Schirmherrschaft des bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) steht, ins Leben gerufen.
Die Welt, 23.07.2003
Mit dem Erlös aus dem Benefizlauf wollen die sportlichen Schülerinnen und Schüler ihre Schulpartnerschaft zur Escola Secundária de Matola in Moçambique befördern.
Der Tagesspiegel, 19.04.2004
Zitationshilfe
„Benefizlauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Benefizlauf>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Benefizkonzert
Benefizium
Benefiziat
Benefiziar
Benefiziant
Benefizspiel
Benefiztombola
Benefizturnier
Benefizveranstaltung
Benefizvorstellung