Benutzerführung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBe-nut-zer-füh-rung
WortzerlegungBenutzerFührung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Funktion Layout durchdacht einfach einheitlich englisch erleichtern gelungen glänzen grafisch interaktiv intuitiv logisch umständlich verbessert vorbildlich übersichtlich überzeugen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Benutzerführung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch eine radikale Vereinfachung der Benutzerführung würde die Abstimmung genauso leicht gemacht werden können wie der heutige Ablauf im Wahllokal.
Die Welt, 28.11.2000
Anfangs bot das System eine wenig intuitive Benutzerführung und viele Abfragen blieben ergebnislos.
C't, 1999, Nr. 19
Trotz der Fülle an Informationen ist die Benutzerführung sehr übersichtlich.
o. A.: bdw-online. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Mit der interaktiven Benutzerführung lassen sich auch komplizierte und verzweigte Funktionen nutzbar machen.
Süddeutsche Zeitung, 27.05.1997
Die Deutsche Bahn wird in den kommenden Monaten die Benutzerführung ihrer Fahrkartenautomaten umstellen.
Die Zeit, 06.10.2010 (online)
Zitationshilfe
„Benutzerführung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Benutzerführung>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Benutzerfreundlichkeit
benutzerfreundlich
benutzerdefiniert
Benutzer
benützen
Benutzergruppe
Benutzerkonto
Benutzerkreis
Benutzername
Benutzeroberfläche