Beobachterkommission

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBe-ob-ach-ter-kom-mis-si-on

Typische Verbindungen zu ›Beobachterkommission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beobachterkommission‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beobachterkommission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Treffen der Arabischen Liga wird drei Tage nach dem Ende der Beobachterkommission stattfinden.
Die Zeit, 16.01.2012, Nr. 03
Polen bleibe jedoch Mitglied der Beobachterkommission in der entmilitarisierten Zone.
Süddeutsche Zeitung, 01.03.1995
Angesichts derart mangelnder Vorsorge hat sich Kanada vorbehalten, nach Ablauf von sechzig Tagen sein Kontingent aus der Beobachterkommission zurückzuziehen.
Die Zeit, 09.03.1973, Nr. 11
Zu diesem Zweck beschloß die Konferenz, die bereits gebildete Beobachterkommission mit der Überwachung des tatsächlichen Abzugs dieser Streitkräfte zu beauftragen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Die Vertreter der Beobachterkommission (NNSC) dürften das Gelände nur betreten, wenn sie Genehmigung eingeholt hätten.
Süddeutsche Zeitung, 22.05.1995
Zitationshilfe
„Beobachterkommission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beobachterkommission>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beobachtergruppe
Beobachterdelegation
Beobachter
beobachten
Beobachtbarkeit
Beobachtermission
Beobachterperspektive
Beobachterstatus
Beobachtung
Beobachtungsaufgabe