Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beobachtungsaufgabe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Be-ob-ach-tungs-auf-ga-be
Wortzerlegung Beobachtung Aufgabe

Verwendungsbeispiele für ›Beobachtungsaufgabe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Entwicklung eigener Beobachtungsaufgaben sind aber manche Fragestellungen dieser Tests noch interessant. [Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Einschulungsdiagnostik. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 1018]
Er vertieft seine Sachinformationen durch Beobachtungsaufgaben für gefangengehaltene und freilebende Tiere. [Die Zeit, 14.11.1980, Nr. 47]
Sie haben reine Beobachtungsaufgaben, werden aber auch für Festnahmen ausgebildet. [Die Welt, 13.09.2004]
Jetzt bereitet sie für die Mitschüler Informationen und Beobachtungsaufgaben für den Prozeß vor. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.1995]
Neben einem Einkaufszettel bekämen die Mädchen und Jungen Beobachtungsaufgaben mit auf den Weg. [Die Welt, 13.11.2004]
Zitationshilfe
„Beobachtungsaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beobachtungsaufgabe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beobachtung
Beobachterstatus
Beobachterperspektive
Beobachtermission
Beobachterkommission
Beobachtungsballon
Beobachtungsbogen
Beobachtungsdatum
Beobachtungsergebnis
Beobachtungsfehler