Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beobachtungsergebnis, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beobachtungsergebnisses · Nominativ Plural: Beobachtungsergebnisse
Worttrennung Be-ob-ach-tungs-er-geb-nis
Wortzerlegung Beobachtung Ergebnis

Verwendungsbeispiele für ›Beobachtungsergebnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen sind die Beobachtungsergebnisse über die Erde und ihre Umgebung durchaus von wirtschaftlichem Interesse. [Die Zeit, 24.06.1988, Nr. 26]
Das ist kein Beobachtungsergebnis der Insektenkunde, sondern eindeutig menschliche Erfahrung. [Die Zeit, 12.11.1982, Nr. 46]
Trotz der großen Zahl der hier vereinigten Schnarcher und ihrer allnächtlichen Störungen blieben meine Beobachtungsergebnisse spärlich. [Die Zeit, 16.10.1959, Nr. 42]
Diese Beobachtungsergebnisse im Pazifik stimmen gut mit theoretischen Überlegungen und Berechnungen überein. [Die Zeit, 18.11.1954, Nr. 46]
So hat da dieses Mal noch jeder auf seiner Seite gekämpft, und wir haben zwar materielle Hilfe gegeben und Beobachtungsergebnisse ausgetauscht. [Süddeutsche Zeitung, 28.08.1997]
Zitationshilfe
„Beobachtungsergebnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beobachtungsergebnis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beobachtungsdatum
Beobachtungsbogen
Beobachtungsballon
Beobachtungsaufgabe
Beobachtung
Beobachtungsfehler
Beobachtungsflugzeug
Beobachtungsgabe
Beobachtungsgenauigkeit
Beobachtungsgrenze