Beobachtungsgenauigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBe-ob-ach-tungs-ge-nau-ig-keit
WortzerlegungBeobachtungGenauigkeit

Verwendungsbeispiel für ›Beobachtungsgenauigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Merkmale dieses Paradigmenwechsels sind eine Steigerung der Beobachtungsgenauigkeit, eine erweiterte Kunst der mathematischen Gleichungen, die Erfindung des Fernrohrs und das Arrangement präzisierter Experimente.
Die Zeit, 11.03.2008, Nr. 12
Zitationshilfe
„Beobachtungsgenauigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beobachtungsgenauigkeit>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beobachtungsgabe
Beobachtungsflugzeug
Beobachtungsfehler
Beobachtungsergebnis
Beobachtungsdatum
Beobachtungsgrenze
Beobachtungsmaterial
Beobachtungsphase
Beobachtungsplattform
Beobachtungsposten