Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beobachtungswert, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Beobachtungswert(e)s · Nominativ Plural: Beobachtungswerte
Worttrennung Be-ob-ach-tungs-wert

Verwendungsbeispiele für ›Beobachtungswert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Sonnenphysiker sind sich aber nicht einig, ob sie den Beobachtungswerten der ersten sieben Zyklen trauen können. [Die Zeit, 22.01.1979, Nr. 04]
Zitationshilfe
„Beobachtungswert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beobachtungswert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beobachtungsturm
Beobachtungsstelle
Beobachtungsstation
Beobachtungsstand
Beobachtungssonde
Beobachtungszeit
Beobachtungszeitraum
Beorderung
Bepackung
Bepflanzung