Beräumung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBe-räu-mung
Wortzerlegungberäumen-ung

Typische Verbindungen zu ›Beräumung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beräumung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beräumung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ohne systematische Beräumung bleibt uns das Problem noch Jahrhunderte erhalten.
Bild, 06.08.2003
Ziel ist, die finanziellen Risiken der öffentlichen Hand bei der Beräumung stillgelegter Abfallentsorgungsanlagen zu verringern.
Bild, 25.03.2003
Dies könne jedoch erst nach vollständiger Beräumung des Geländes festgestellt werden.
Der Tagesspiegel, 25.11.1999
Insbesondere unmittelbar nach dem Abzug des Militärs werden im Rahmen von ABM Beräumungen und Materialrecycling durchgeführt.
Die Welt, 21.06.1999
Bis Ende März könnte die Beräumung dann beendet und mit der Modellierung des Geländes für den Bau des Informationszentrums begonnen werden.
Die Welt, 10.03.2000
Zitationshilfe
„Beräumung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ber%C3%A4umung>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beräumen
berauchen
Beraubung
berauben
Beratungszimmer
berauschen
Berauschtheit
Berauschung
Berber
berberisch