Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Berückung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Berückung · Nominativ Plural: Berückungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Be-rü-ckung
Wortzerlegung berücken -ung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

selten, gehoben Bezauberung, Verzücktheit
Zitationshilfe
„Berückung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ber%C3%BCckung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berücksichtigung
Beräumung
Beryllium
Beryll
Beruhigungstendenz
Berühmtheit
Berührung
Berührungsangst
Berührungselektrizität
Berührungsempfindlichkeit