Berater, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Beraters · Nominativ Plural: Berater
Aussprache
WorttrennungBe-ra-ter
Wortbildung mit ›Berater‹ als Erstglied: ↗Beraterin · ↗Beratertätigkeit · ↗Beratervertrag
 ·  mit ›Berater‹ als Letztglied: ↗Anlageberater · ↗Bankberater · ↗Chefberater · ↗Eheberater · ↗Fachberater · ↗Finanzberater · ↗Kanzlerberater · ↗Kundenberater · ↗Medienberater · ↗Militärberater · ↗Modeberater · ↗PR-Berater · ↗Politikberater · ↗Präsidentenberater · ↗Regierungsberater · ↗Sicherheitsberater · ↗Spielerberater · ↗Studienberater · ↗Unternehmensberater · ↗Vermögensberater · ↗Wirtschaftsberater
eWDG, 1967

Bedeutung

Ratgeber
Beispiele:
ein bereitwilliger, kundiger, unentbehrlicher Berater
ein ärztlicher, juristischer, politischer Berater
das Eisenhüttenwerk beschäftigt mehrere erfahrene Ingenieure als technische Berater
er war mir immer ein treuer Freund und Berater

Thesaurus

Synonymgruppe
Berater · ↗Mentor · ↗Ratgeber
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Berater · ↗Unternehmensberater  ●  Consultant  engl. · ↗Konsulent  schweiz., österr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundeskanzler Freund Kanzler Premierminister Präsident Vermittler außenpolitisch ehemalig einflußreich empfehlen eng engagieren erfahren ernennen extern fungieren hinzuziehen juristisch kompetent künstlerisch langjährig militärisch persönlich professionell sicherheitspolitisch sowjetisch sportlich unabhängig wirtschaftspolitisch wissenschaftlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berater‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei sind gute Berater gerade für unerfahrene Spieler sehr wichtig.
Die Zeit, 11.08.2007, Nr. 33
Dann gebe ich ihm einen Rat, empfehle drei, vier Berater.
Bild, 21.01.2006
Zehn Minuten später saß ich im Zimmer des sowjetischen Beraters.
Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 313
Ich sehe eine der wichtigsten Funktionen des wirtschaftspolitischen Beraters darin, diese Tendenzen maßvoll zu korrigieren.
Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik, Wiesbaden: Gabler 1960, S. 315
Und wie es sich bei mir damit verhält, müßte mein väterlicher Berater wohl am besten wissen, aber er hofft wohl immer, es käme noch.
Reventlow, Franziska Gräfin zu: Herrn Dames Aufzeichnungen. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 8384
Zitationshilfe
„Berater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berater>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beraten
berappen
beranken
Bequemlichkeit
bequemlich
Beraterfirma
Beratergremium
Beratergruppe
Beraterin
Beraterkreis