Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beratergremium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beratergremiums · Nominativ Plural: Beratergremien
Worttrennung Be-ra-ter-gre-mi-um
Wortzerlegung Berater Gremium

Typische Verbindungen zu ›Beratergremium‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beratergremium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beratergremium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Beratergremium der Arabischen Liga forderte inzwischen den sofortigen Abzug der Mission. [Die Zeit, 02.01.2012, Nr. 01]
Ein Beratergremium der Arabischen Liga verlangte den Abzug der Mission. [Die Zeit, 01.01.2012 (online)]
Es geht nicht darum, die Zahl der Beratergremien zu vermehren. [Die Zeit, 06.10.2005, Nr. 41]
Gemeinsam mit einem Beratergremium aus der Wirtschaft suche man nun nach praktikablen Lösungen. [Süddeutsche Zeitung, 13.01.1997]
Endlich gibt es ein Beratergremium, das schwierige Entscheidungen des Parlaments sachkundig begleiten kann. [Der Tagesspiegel, 30.05.2001]
Zitationshilfe
„Beratergremium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beratergremium>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beraterfirma
Berater
Bequemlichkeit
Beplankung
Bepflasterung
Beratergruppe
Beraterhonorar
Beraterin
Beraterinnenhonorar
Beraterkreis