Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beratergruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beratergruppe · Nominativ Plural: Beratergruppen
Worttrennung Be-ra-ter-grup-pe
Wortzerlegung Berater Gruppe

Typische Verbindungen zu ›Beratergruppe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beratergruppe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beratergruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist sehr unterschiedlich, deswegen ist eine solche Beratergruppe plural zusammengesetzt. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.1997]
Ich glaube nicht, daß eine Beratergruppe die Macht hat, eine ins Irre gelaufene Kultur mit einem Papier zu verändern. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.1997]
Die fünf Länder beschlossen, eine gemeinsame Beratergruppe zu bilden, um die Zusammenarbeit in Handel und Wirtschaft zu fördern. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]]
Auf unseren Aufruf zur Bildung von Beratergruppen haben sich 5000 Wissenschaftler gemeldet. [o. A.: Aufbruch made in Europe. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]]
Steinbrück verlässt sich dabei auf jene Beratergruppe, mit der er bisher oft verlassen war. [Die Zeit, 02.05.2013, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Beratergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beratergruppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beratergremium
Beraterfirma
Berater
Bequemlichkeit
Beplankung
Beraterhonorar
Beraterin
Beraterinnenhonorar
Beraterkreis
Beraterstab