Beratergruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beratergruppe · Nominativ Plural: Beratergruppen
WorttrennungBe-ra-ter-grup-pe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stadtgestalt besetzt eingesetzt hochrangig leiten militärisch unabhängig Ökologie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beratergruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist sehr unterschiedlich, deswegen ist eine solche Beratergruppe plural zusammengesetzt.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1997
Die fünf Länder beschlossen, eine gemeinsame Beratergruppe zu bilden, um die Zusammenarbeit in Handel und Wirtschaft zu fördern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]
Für die Deutsche Beratergruppe Wirtschaft, die in Kiew tätig ist, steht die Wirtschaftlichkeit der Pipeline zwar noch infrage.
Die Welt, 24.08.2001
Die Sowjets hatten sich dazu bereit erklärt, es aber auch für notwendig befunden, mit den Waffen eine russische militärische Beratergruppe nach Damaskus zu schicken.
Der Tagesspiegel, 27.08.1957
Sein Auftreten dort ist Gegenstand heftiger Meinungsverschiedenheiten zwischen der Beratergruppe im Weißen Haus und den Berufsdiplomaten.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.06.1961
Zitationshilfe
„Beratergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beratergruppe>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beratergremium
Beraterfirma
Berater
beraten
berappen
Beraterin
Beraterkreis
Beraterstab
Beratertätigkeit
Beraterteam