Beratungsangebot, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beratungsangebot(e)s · Nominativ Plural: Beratungsangebote
WorttrennungBe-ra-tungs-an-ge-bot

Typische Verbindungen zu ›Beratungsangebot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beratungsangebot‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beratungsangebot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das KVR schlägt deshalb vor, auf ein spezielles Beratungsangebot zu setzen.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.2004
Anlaufen sollen jetzt, nach fast einem Jahr Pause, wieder die verschiedenen Beratungsangebote.
Die Welt, 06.05.1999
Doch ist das Beratungsangebot in vielen Fällen bei weitem nicht ausreichend.
Die Zeit, 30.10.1995, Nr. 44
Um schnellere Hilfe anzubieten, verdoppelt das Diakonische Werk Hamburg ab sofort sein Beratungsangebot.
Bild, 20.10.2000
Die Wirtschaft, ihre Verbände und die Kammern werden ihre Beratungsangebote verstärken und sich vermehrt in Patenschaften und Kooperationen engagieren.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]
Zitationshilfe
„Beratungsangebot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beratungsangebot>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beratung
Beratschlagung
beratschlagen
Beratervertrag
Beraterteam
Beratungsansatz
Beratungsarbeit
Beratungsausschuss
Beratungsbedarf
Beratungsbüro