Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beratungsbüro, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beratungsbüros · Nominativ Plural: Beratungsbüros
Worttrennung Be-ra-tungs-bü-ro
Wortzerlegung Beratung Büro

Typische Verbindungen zu ›Beratungsbüro‹ (berechnet)

Leiter Sozialrathaus Studie einrichten eröffnen extern verlegen zürcher

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beratungsbüro‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beratungsbüro‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem Papier ist von einer "fragwürdigen Auswahl" der am Verfahren beteiligten Beratungsbüros die Rede. [Die Welt, 16.10.2003]
Nach 2004 hatte Dalli auch ein Beratungsbüro in Tripolis gehabt. [Die Zeit, 16.10.2012, Nr. 42]
Zur besseren Umsetzung sei es auch denkbar, neben Agenda‑21‑Gruppen Beratungsbüros einzubeziehen. [Süddeutsche Zeitung, 15.04.1999]
In dem Beratungsbüro können die meist jungen Frauen aus den osteuropäischen Ländern duschen und ihre Wäsche waschen. [Süddeutsche Zeitung, 10.01.1997]
Etwa gleich hoch war der Schaden am Montag bei einem Brandanschlag auf ein türkisches Beratungsbüro. [Süddeutsche Zeitung, 02.11.1995]
Zitationshilfe
„Beratungsbüro“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beratungsb%C3%BCro>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beratungsbedarf
Beratungsausschuss
Beratungsarbeit
Beratungsansatz
Beratungsangebot
Beratungsdienst
Beratungseinrichtung
Beratungsfirma
Beratungsfunktion
Beratungsgegenstand