Beratungspunkt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Be-ra-tungs-punkt
Wortzerlegung Beratung Punkt
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
das Verbot der Kernwaffen ist ein wichtiger Beratungspunkt auf vielen internationalen Konferenzen

Typische Verbindungen zu ›Beratungspunkt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beratungspunkt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beratungspunkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den weiteren Beratungspunkten in Husum zählt die viel diskutierte Reform der Hochschulreife. [Die Welt, 20.10.1999]
Seit den Anschlägen bildet die aktuelle Sicherheitslage in der Stadt zwangsläufig den wichtigsten Beratungspunkt. [Der Tagesspiegel, 11.10.2001]
Dreimal mußten die Abgeordneten unverrichteter Dinge wieder abreisen, da Beschlußunfähigkeit festgestellt oder der Beratungspunkt von der Tagesordnung abgesetzt wurde. [o. A. [dr.]: Sondersitzung in Bonn. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]]
Ein weiterer Beratungspunkt war damals der SPD‑Antrag auf Verlegung des provisorischen Bundessitzes von Bonn nach Frankfurt am Main. [Süddeutsche Zeitung, 23.09.1999]
So solle das Thema "Handel und Umwelt" zentraler Beratungspunkt auf der nächsten Konferenz der Welthandelsorganisation (WTO) werden. [Die Welt, 29.03.1999]
Zitationshilfe
„Beratungspunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beratungspunkt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beratungsprozess
Beratungsprojekt
Beratungspraxis
Beratungspflicht
Beratungspause
Beratungsresistenz
Beratungsschein
Beratungssituation
Beratungsstelle
Beratungssystem