Berberlöwe, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Berberlöwen · Nominativ Plural: Berberlöwen
WorttrennungBer-ber-lö-we

Verwendungsbeispiele für ›Berberlöwe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie gingen aufeinander zu wie zwei große Berberlöwen, hoch aufgerichtet, feierlich brummend, sie schüttelten die Mähnen, und es war ein schier majestätischer Anblick.
Tucholsky, Kurt: Der verspielte Mann. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1931]
In einem internationalen Programm wird versucht, durch eine Verdrängungszucht den Berberlöwen, dessen Merkmale auf Grund von Museumspräparaten bekannt sind, zu erhalten.
Die Zeit, 08.01.1990, Nr. 02
Werkleute reifen Schlages sind der schon genannte Herbig und Ernst Schuh, die ihre Eisbären und Berberlöwen mit vollkommener Präzision aufmarschieren lassen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1926
Mit stürmischem, aus Anteilnahme und Respekt gemischtem Beifall belohnte am Wochenende das Berliner Publikum die Dressurnummer der Berberlöwen im Manegenzelt des Zirkus „Roland“ am Funkturm.
Die Zeit, 12.04.1956, Nr. 15
In den unterirdischen Räumen des Kolosseums in Rom wollen die Forscher nach Knochenresten des Atlas- oder Berberlöwen graben.
Bild, 06.07.1999
Zitationshilfe
„Berberlöwe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berberl%C3%B6we>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berberitze
berberisch
Berber
Berauschung
Berauschtheit
Berbersprache
Berceuse
berechenbar
Berechenbarkeit
berechnen