Berberlöwe, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Berberlöwen · Nominativ Plural: Berberlöwen
Aussprache [ˈbɛʁbɐˌløːvə]
Worttrennung Ber-ber-lö-we
Wortzerlegung BerberLöwe
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

besonders große nordafrikanische Unterart des Löwen, die in freier Wildbahn seit dem 20. Jahrhundert ausgestorben und vermutlich nur noch in Kreuzungsformen erhalten ist
Beispiele:
Vor einer Woche kamen sie [in Berlin] an, gestern präsentierte der Zoo die beiden stolz. Es sind seltene Berberlöwen (Panthera leo leo), die früher in Nordafrika am Atlasgebirge lebten. In freier Wildbahn sind sie inzwischen ausgestorben. […] [Bild, 04.02.2006]
[…] der Norden Afrikas ist heute löwenfrei. Einst lebten dort die berühmten großen Berberlöwen, die im Kolosseum zu Rom gegen Gladiatoren kämpfen mussten. Sie kann man heute nur noch als genetisch vermischte Hybride in Zoos und Zirkussen bestaunen. [Die Zeit, 21.01.2013, Nr. 4]
In einem internationalen Programm wird versucht, […] den Berberlöwen, dessen Merkmale auf Grund von Museumspräparaten bekannt sind, zu erhalten. [Die Zeit, 05.01.1990, Nr. 02]
Die schönste Löwenart, der berühmte Berberlöwe mit seiner schwarzen, vollen Mähne[…], ist in ihrer Heimat in den zwanziger Jahren dieses Jahrhunderts vernichtet worden. [Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 15]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Berberlöwe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berberl%C3%B6we>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berberitze
berberisch
Berber
Berauschung
Berauschtheit
Berbersprache
Berceuse
berechenbar
Berechenbarkeit
berechnen