Beregnungsanlage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beregnungsanlage · Nominativ Plural: Beregnungsanlagen
Worttrennung Be-reg-nungs-an-la-ge
Wortzerlegung Beregnung Anlage
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Anlage zum Sprengen von Feldern oder Grünflächen

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Beregnungsanlage  ●  Regner  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Beregnungsanlage‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beregnungsanlage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beregnungsanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch großzügige Beregnungsanlagen der Felder, die manchmal bis auf die Straße rieseln, findet man hier. [Die Welt, 12.07.2005]
Das aber erfordert eine ständige Wartung und Pflege der Beregnungsanlage. [o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 36]
Zu Hause, in der kälteren Nordheide, schützt er die jungen Pflanzen mit Beregnungsanlagen. [Die Zeit, 27.12.2007, Nr. 52]
Vor allem Beregnungsanlagen hätten den Betrieben über die lang anhaltende Dürre hinweg geholfen. [Die Welt, 27.09.2003]
Tage davor hatte der Mann angeboten, Beregnungsanlagen auf dem Golfplatz zu installieren. [Bild, 05.06.1998]
Zitationshilfe
„Beregnungsanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beregnungsanlage>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beregnung
Beredtheit
Beredsamkeit
Berechtigungswesen
Berechtigungsschein
Bereich
Bereicherung
Bereicherungsabsicht
Bereicherungsanspruch
Bereicherungsrecht