Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bereicherungsversuch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bereicherungsversuch(e)s · Nominativ Plural: Bereicherungsversuche
Worttrennung Be-rei-che-rungs-ver-such
Wortzerlegung Bereicherung Versuch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Versuch, sich zu bereichern

Verwendungsbeispiele für ›Bereicherungsversuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Aktionärsschützer bewerten den Vorgang als "unsittlichen Bereicherungsversuch" der Großaktionäre. [Süddeutsche Zeitung, 11.05.2002]
Auch auf zwielichtige Finanzgeschäfte, Justizkungeleien und Bereicherungsversuche von Vertrauten lassen die Gesprächsaufzeichnungen schließen. [Die Zeit, 17.06.2010 (online)]
Seit einigen Jahren haben „Die Archers“ in Joe Grundy, einem verschlagenen Kleinbauern, dessenarmselige Bereicherungsversuche immer wieder erbärmlich scheitern, eine skurrilen Anti‑Helden dazugewonnen. [Die Zeit, 22.11.1985, Nr. 48]
Zitationshilfe
„Bereicherungsversuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bereicherungsversuch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bereicherungsrecht
Bereicherungsanspruch
Bereicherungsabsicht
Bereicherung
Bereich
Bereichsangabe
Bereichsethik
Bereichsleiter
Bereichsleiterin
Bereichsvorstand