Bereifung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bereifung · Nominativ Plural: Bereifungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungBe-rei-fung
Wortbildung mit ›Bereifung‹ als Letztglied: ↗Autobereifung · ↗Eisenbereifung · ↗Erstbereifung · ↗Fahrradbereifung · ↗Gummibereifung · ↗Luftbereifung · ↗Zwillingsbereifung
eWDG, 1967

Bedeutung

die Reifen eines Fahrzeugs
Beispiele:
die Bereifung eines Autos
die Bereifung muss den vorgeschriebenen Druck aufweisen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bereifung · ↗Luftreifen · ↗Pneu · ↗Reifen  ●  ↗Rad  ugs. · ↗Schluffen  ugs.
Oberbegriffe
  • Komplettbereifung · Komplettreifen · ↗Rad  ●  ↗Walze  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Batterie Beleuchtung Bremse Fahrzeug Kühlsystem Lenkung Mangel Reserverad Unfall breit falsch geeignet schmal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bereifung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben einer vorausschauenden Fahrweise hilft in solchen Situationen nur eine entsprechende Bereifung.
Bild, 27.10.2003
Auch bei der Bereifung, so die Ausgeschiedenen, zeige Hahn sich eigenwillig.
Der Spiegel, 03.12.1984
Die Schuld an vermeintlich schlechter Leistung der Bremse liegt oft an schlechter Bereifung!
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 289
Von weiterer ausschlaggebender Bedeutung ist die Güte der Bereifung dieser Fahrzeuge.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Das Reichsverkehrsministerium regelt durch Verordnung Geschwindigkeiten, Gesamtlasten und Bereifung der Lastkraftwagen.
o. A.: 1923. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 22412
Zitationshilfe
„Bereifung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bereifung>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bereift
bereifen
Bereichsvorstand
bereichsübergreifend
bereichsspezifisch
bereinigen
Bereinigung
bereisen
bereit
bereit halten