Bereitschaftswagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBe-reit-schafts-wa-gen
WortzerlegungBereitschaftWagen
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die Bereitschaftswagen der Polizei, des Krankenhauses

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann wird S. mit den anderen in Bereitschaftswagen zum Bundeshaus transportiert.
Die Zeit, 31.10.1969, Nr. 44
Zitationshilfe
„Bereitschaftswagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bereitschaftswagen>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bereitschaftsstellung
Bereitschaftspolizist
Bereitschaftspolizei
Bereitschaftskosten
Bereitschaftsfahrzeug
bereitstehen
bereitstellen
Bereitstellung
Bereitstellungspreis
Bereitung