Berg-und-Tal-Bahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBerg-und-Tal-Bahn
WortzerlegungBergundTalBahn
eWDG, 1967

Bedeutung

kleine Bahn in Vergnügungsparks mit abwechselnd steil nach oben und tief nach unten fahrenden Wagen
Beispiel:
die Kinder hielten sich jauchzend fest, wenn die Berg-und-Tal-Bahn bald hoch hinauf, bald tief hinab sauste

Thesaurus

Synonymgruppe
Achterbahn · Berg-und-Tal-Bahn  ●  Hochschaubahn  österr.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Berg-und-Tal-Bahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berg-und-Tal-Bahn>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berg
bereuen
berenten
berennen
Bereitwilligkeit
Berg-und-Tal-Fahrt
bergab
Bergabfall
Bergabhang
Bergabsatz