Berg-und-Tal-Fahrt

WorttrennungBerg-und-Tal-Fahrt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fahrt, bei der es abwechselnd steil hinauf- u. hinuntergeht

Verwendungsbeispiele für ›Berg-und-Tal-Fahrt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den sechseinhalb Jahren ihres Bestehens hat die junge Devise eine Berg-und-Tal-Fahrt sondergleichen hinter sich gebracht.
Die Welt, 05.07.2005
Das kommt nicht plötzlich, es ist ein langer Weg und eine Berg-und-Tal-Fahrt.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.2004
Das kostet auch eine Berg-und-Tal-Fahrt mit der Seilbahn in Tromsø.
Der Tagesspiegel, 10.08.2003
Am Jubiläumswochenende gelten Fahrpreise wie anno dazumal, eine Berg-und-Tal-Fahrt kostet dann lediglich sechs Mark.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.2000
Zitationshilfe
„Berg-und-Tal-Fahrt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berg-und-Tal-Fahrt>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berg-und-Tal-Bahn
Berg
bereuen
berenten
berennen
bergab
Bergabfall
Bergabhang
Bergabsatz
Bergabsturz