Bergbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBerg-bau
WortzerlegungBergBau
Wortbildung mit ›Bergbau‹ als Erstglied: ↗Bergbaubeflissene · ↗Bergbaukunde · ↗Bergbaurevier · ↗Bergbautechnik · ↗bergbaulich
 ·  mit ›Bergbau‹ als Letztglied: ↗Braunkohlebergbau · ↗Braunkohlenbergbau · ↗Eisenbergbau · ↗Erzbergbau · ↗Kalibergbau · ↗Kohlebergbau · ↗Kohlenbergbau · ↗Steinkohlebergbau · ↗Steinkohlenbergbau · ↗Steinsalzbergbau
eWDG, 1967

Bedeutung

Gewinnung von Bodenschätzen
siehe auch Abbau (Lesart 1)
Beispiele:
der Bergbau ist einer der wichtigsten Zweige unserer Volkswirtschaft
Bergbau (be)treiben
im sächsischen Steinkohlenrevier sind viele Werktätige im Bergbau beschäftigt
Der Bergbau auf Eisenerz um Elbingerode entwickelte sich früh [Natur u. Heimat1959]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Berg · bergig · Bergarbeit · Bergarbeiter · Bergknappe · Bergmann · Bergbau · Bergwerk
Berg m. ‘hoch ansteigende Geländeerhebung, Hügel’. Ahd. (9. Jh.), asächs. berg, mhd. berc, mnd. mnl. berch, nl. berg, aengl. beorg ‘Höhe, Grabhügel’, engl. barrow ‘Grabhügel’, anord. bjarg, schwed. berg, got. baírg- (in baírgahei ‘Berggegend’), germ. *berga- stehen wohl im Ablautverhältnis mit ↗Burg (s. d.) und werden auf ie. *bherg̑hos ‘Berg, Höhe’ zurückgeführt, das vielleicht eine Gutturalerweiterung der Wurzel ie. *bher(ə)- ‘tragen’, hier ‘heben’ (s. ↗empor), oder der Wurzel ie. *bher- ‘hervorstehen, Kante, Spitze, Ecke’ enthält. Sie sind verwandt mit armen. berj- ‘Höhe’, kymr. bera ‘Haufen’, aind. bṛhán ‘hoch, groß’ und möglicherweise (vgl. Ėtim. slov. slavj. jaz. 1, 192 f.) mit aslaw. brěgъ ‘Ufer, Hügel, Abhang’, russ. béreg (берег) ‘Ufer’. bergig Adj. (16. Jh.), älter spätmhd. bergeht (14. Jh.), bergicht (16. Jh.). Bergarbeit f. (16. Jh.), Bergarbeiter m. (Ende 15. Jh.), älter Bergknappe m. mhd. bercknappe (s. ↗Knappe). Bergmann m. spätmhd. bercman, Plur. Bergleute (s. ↗Leute). Bergbau m. ‘industrieller Abbau von Bodenschätzen’ (16. Jh.); älter Bergwerk n. mhd. bercwerc; seit dem 16. Jh. ‘Schachtanlage, Mineralien’.

Thesaurus

Geologie
Synonymgruppe
Berg- und Hüttenwesen · Bergbau  ●  Montanwesen  lat.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Bergbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergbau>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergbarte
Bergbahn
Bergbach
Bergaussicht
bergaufwärts
Bergbauakademie
Bergbaubeflissene
Bergbauer
Bergbaukonzern
Bergbaukunde