Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bergfex, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bergfexes/Bergfexen · Nominativ Plural: Bergfexe(n)
Aussprache  [ˈbɛʁkfɛks]
Worttrennung Berg-fex
Wortzerlegung Berg Fex
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

besonders A , gelegentlich D-Südost (Altbayern) , umgangssprachlich, oft scherzhaft Person, die gerne und oft klettert, in den Bergen wandert, sich gerne dort aufhält
siehe auch Bergkraxler
Beispiele:
Trotz des schlechten Wetters scheuten einige hartgesottene Bergfexe den Weg zur Alm nicht. [NÖ Nachrichten, 30.06.2009]
Auch mit seinen 79 Jahren ist der betagte »Bergfex« noch topfit und hat heuer wieder eine Reihe von Aufstiegen hinter sich gebracht, auch wenn sich die Aktivitäten wegen der Corona‑Schutzbestimmungen vornehmlich auf die heimische Bergwelt beschränkten. [Landshuter Zeitung, 05.12.2020]
Der leichte Klettersteig am schmalen Felsgrat zwischen Falken und Hochhäderich ist ein Kraxelvergnügen für Bergfexe, stellt aber unerfahrene Wanderer vor Probleme. [Südkurier, 25.04.2020]
Der Gipfel‑Erlebnisweg, der an der Bergstation beginnt, ermöglicht allen Bergfexen den Weg in hochalpine Gefilde. [Münchner Merkur, 19.08.2017]
Pflichttermin für Bergfexe und Klettermaxe: Die »Banff Mountain Film Festival World Tour« bringt am Mittwoch, 14. März, um 20 Uhr einige der herausragendsten Abenteuerdokus und Outdoorsportfilme nach Linz. [OÖ Nachrichten, 13.03.2012]
Als Bergfex kennt er die Hohen Tauern, die Karnischen Alpen und die Berge in Süd‑ und Nordtirol wie seine Westentasche. [Kleine Zeitung, 27.06.2011]
Die Berglaufsaison neigt sich dem Ende. Beim 15. Volderer Berglauf stürmen die Bergfexen […] am kommenden Samstag den Volderer Berg. Viele Hobby‑ und Spitzenläufer haben bereits gemeldet, um den zwei Jahre alten Streckenrekord zu knacken. [Tiroler Tageszeitung, 06.10.2005]
Daß der weniger ehrgeizige und deshalb öfters schiebende Teil der Radlgruppe meist nur wenige Minuten später auf der Höhe ankommt, schmälert den Genuß der »Bergfexe« nicht, im Gegenteil: Gerade in eher beschaulicher Gangart erlebt man Kleinode wie den idyllischen Egelsee viel intensiver. [Süddeutsche Zeitung, 22.06.1993]
Die Albigna, dieser vergessene, einsame Bergwinkel an der Südostgrenze unseres Landes, gehört zum Schönsten, was die Alpen bieten. […] Sowohl der Alpenwanderer, der im Beschauen der Herrlichkeiten Genüge findet und sich auf leichtere, gefahrlose Touren beschränkt, als der verwöhnteste Bergfex, modernster Färbung, dem nichts mehr schwierig und kitzlig genug ist, kommen dort auf ihre Rechnung. [Jahrbuch des Schweizer Alpen-Clubs. Zürich: Schweizer Alpen-Club 1914]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Alpinist · Bergsteiger  ●  Bergfex  ugs. · Bergkraxler  ugs. · Kraxler  ugs.
Assoziationen
Antonyme
Zitationshilfe
„Bergfex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergfex>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergfeuer
Bergfestung
Bergfeste
Bergfest
Bergfalte
Bergfilm
Bergfink
Bergforelle
Bergfried
Bergfrälse