Berghauptmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBerg-haupt-mann
WortzerlegungBergHauptmann
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Leiter eines Oberbergamtes, hoher Beamter der Bergbehörde

Verwendungsbeispiele für ›Berghauptmann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Braunkohlen-Industrie reicht ihre Betriebspläne der Behörde des Berghauptmanns ein.
Die Zeit, 19.08.1954, Nr. 33
Der damalige Werksleiter und der frühere Berghauptmann, also der zuständige Beamte, sind der fahrlässigen Gemeingefährdung schuldig befunden worden.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.2000
Aus Kassel in Hessen wird "in Eilmärschen", wie der zuständige Berghauptmann sagt, schweres Bohrgerät herangeschafft.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.1998
Zitationshilfe
„Berghauptmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berghauptmann>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berghaupt
Berghang
Berghalde
Berggürtel
Berggruppe
berghoch
Berghöhe
Berghoheit
Berghöhle
Berghotel