Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bergkamm

Grammatik Substantiv
Worttrennung Berg-kamm

Thesaurus

Geologie
Synonymgruppe
Bergkamm · Gebirgskamm  ●  Krete  schweiz.

Verwendungsbeispiele für ›Bergkamm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch sie steht im Norden, sie steigt nicht, sie sinkt nicht, sie bleibt stur am Bergkamm kleben. [Die Zeit, 25.11.2013, Nr. 47]
Es regnete nicht, wie es hier typisch sein soll; auf die sieben versprochenen Bergkämme über der Stadt kann man sich eher verlassen. [Die Zeit, 23.04.1976, Nr. 18]
Wir verlassen den Wald und wandern auf dem Bergkamm weiter. [Die Zeit, 13.08.2003, Nr. 33]
Langsam, beinahe behutsam, zieht die Kamera an schneebedeckten Bergkämmen vorüber. [Die Welt, 23.03.2000]
Die Hauptfundstätten liegen zwischen 1400 und 2000 m hoch auf den Bergkämmen. [o. A.: Lexikon der Kunst - T. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 45610]
Zitationshilfe
„Bergkamm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergkamm>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergingenieur
Berghütte
Berghöhle
Berghöhe
Berghotellerie
Bergkegel
Bergkessel
Bergkette
Bergkiefer
Bergknappe