Bergplateau, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBerg-pla-teau (computergeneriert)
WortzerlegungBergPlateau

Verwendungsbeispiele für ›Bergplateau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein Feld aus 16 Antennen erstreckt sich über das Bergplateau.
Die Zeit, 14.09.2009, Nr. 37
Zentralkenia liegt auf einem riesigen Bergplateau in 2000 Metern Höhe.
Der Tagesspiegel, 11.02.2000
Syrien besteht auf der vollständigen Rückgabe des strategisch wichtigen Bergplateaus.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1995
Wir finden da auf Bergplateaus angelegte Siedlungen mit dicht aneinandergedrängten Räumen aus Feldsteinen ohne Mörtelverbund.
Trimborn, Hermann: Das präkolumbische Amerika. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 2332
Wie in Arantzazu gibt es auch in Montserrat ein Hotel auf dem Bergplateau, direkt neben der Kathedrale.
Die Zeit, 17.05.2013, Nr. 20
Zitationshilfe
„Bergplateau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergplateau>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergpfad
Bergpartie
Bergnot
Bergnase
Bergmeister
Bergpredigt
Bergrand
Bergrecht
Bergregal
Bergregion