Bergstation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bergstation · Nominativ Plural: Bergstationen
Aussprache [ˈbɛʁkʃtaˌʦi̯oːn]
Worttrennung Berg-sta-ti-on
Wortzerlegung BergStation
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Haltestelle einer Bergbahn, einer Seilschwebebahn, Standseilbahn, einem Skilift o. Ä. an dem höchsten Punkt der Strecke
Gegenwort zu Talstation
Kollokationen:
mit Genitivattribut: die Bergstation der Gondelbahn, Seilbahn, Standseilbahn, Zahnradbahn; die Bergstation des Sessellifts, Skilifts
Beispiele:
Tal‑, Mittel‑ und Bergstation wurden neu gebaut. Am größten fällt die Bergstation aus, wo außer der Seilbahn auch einer von zwei neuen Sechsersesselliften ankommt. [Süddeutsche Zeitung, 13.12.2018]
Von der Bergstation der Standseilbahn St‑Luc aus machen sich die Gelegenheitswanderer vielleicht auf den Planetenweg oder lassen sich zu einem Zwischenhalt im Belle‑Époque‑Hotel Weisshorn verführen. [Jahrbuch des Schweizer Alpen-Clubs. Schweizer Alpen-Club, Zürich 2011]
Die heutige Sesselbahn auf den Weissenstein bietet noch das ganz spezielle Erlebnis mit holzverschalten Tal‑, Zwischen‑ und Bergstationen samt Schnurren und Klappern von Rollen und Getrieben. [Neue Zürcher Zeitung, 16.11.2006]
Der Gebirgspfad ist neun Kilometer lang, beginnt an der Bergstation der Seilbahn Muottas Muragl und führt in 2300 bis 2800 Meter Höhe durch eine bizarre Hochgebirgslandschaft. [Die Zeit, 20.05.1999, Nr. 21]
Auf dem Dach der Bergstation der Tiroler Zugspitzbahn wurde in fast 3000 Metern Höhe das bisher höchst gelegene Restaurant Österreichs eröffnet. [Die Zeit, 05.11.1965, Nr. 45]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Bergstation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bergstation‹.

Zitationshilfe
„Bergstation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergstation>, abgerufen am 08.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergsport
Bergspitze
Bergski
bergseits
Bergsee
Bergsteig
Bergsteigen
Bergsteiger
Bergsteigerei
Bergsteigerin