Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bergtod, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Berg-tod
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Tod durch Unglücksfall in den Bergen

Verwendungsbeispiele für ›Bergtod‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der nun selbst in hohem Alter stehende Autor stellt die Erinnerung an den unfreiwilligen Bergtod des Vaters in den Dienst einer befreienden Sterbephantasie. [Die Zeit, 01.11.1991, Nr. 45]
Zitationshilfe
„Bergtod“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergtod>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergtal
Bergsturz
Bergsträßer
Bergstrom
Bergstraße
Bergtour
Bergulme
Bergung
Bergungsaktion
Bergungsarbeit