Bergulme

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBerg-ul-me (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die dreihundert Jahre alte Bergulme ist verschwunden, kleingemacht, der mächtige Stumpf demonstriert so etwas wie eine Klage, als sollten noch die Linien der Maserung schreien.
Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50
Fachleute schätzen, daß bislang mehr als siebzig Prozent der Feld- und Bergulmen dem Seuchenzug zum Opfer gefallen sind.
Die Zeit, 29.05.1995, Nr. 22
Weiterhin verweist sie auf die besondere Gefährdung von Feld- und Bergulme im Lenné-Park Marquardt.
Der Tagesspiegel, 16.12.2004
Zitationshilfe
„Bergulme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergulme>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergtour
Bergtod
Bergtal
Bergsturz
Bergstrom
Bergung
Bergungsaktion
Bergungsarbeit
Bergungsdampfer
Bergungsgruppe