Bergungskosten

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Worttrennung Ber-gungs-kos-ten
Wortzerlegung Bergung Kosten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Kosten einer Bergung

Verwendungsbeispiele für ›Bergungskosten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Höhe des Schadens und der Bergungskosten standen zunächst nicht fest. [Die Welt, 03.08.2005]
Die Bergungskosten bezifferte der Sprecher auf rund fünf Millionen Mark. [Süddeutsche Zeitung, 25.04.1995]
Über die Bergungskosten und den Wert der "Pallas" hüllen sich die Versicherungen in Schweigen. [Bild, 12.11.1998]
Entgegen der Tips‑Meldung könnten zudem auch etwaige Bergungskosten durch die Versicherung gedeckt werden. [Die Zeit, 14.06.1974, Nr. 25]
Man gehe davon aus, daß für die Bergungskosten die Versicherung des Schiffes einspringe, hieß es. [Süddeutsche Zeitung, 10.11.1998]
Zitationshilfe
„Bergungskosten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergungskosten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergungskommando
Bergungsgut
Bergungsgruppe
Bergungsdienst
Bergungsdampfer
Bergungsmannschaft
Bergungsversuch
Bergvolk
Bergvorsprung
Bergwacht