Bergungsmannschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bergungsmannschaft · Nominativ Plural: Bergungsmannschaften
Worttrennung Ber-gungs-mann-schaft
Wortzerlegung Bergung Mannschaft
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Mannschaft zur Bergung von Menschen und Material nach Unglücksfällen

Typische Verbindungen zu ›Bergungsmannschaft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bergungsmannschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bergungsmannschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es handele sich bei den Toten um Frauen, teilten die Bergungsmannschaften mit. [Die Zeit, 23.01.2012 (online)]
Die Bergungsmannschaft schloss aber ein neues Leck in einem der Tanks aus. [Die Zeit, 23.10.2011 (online)]
Die Bergungsmannschaften begannen mit dem Abpumpen der 2400 Tonnen Säure aus dem im Rhein liegenden Wrack. [Die Zeit, 05.02.2011 (online)]
Um zu den Opfern vorzudringen, fehlt den Bergungsmannschaften schweres Gerät. [Die Zeit, 15.05.2008 (online)]
Mit den Aufzeichnungen, die auch dienstliche Informationen enthielten, habe die Bergungsmannschaft nun "sehr wertvolle Informationen" in den Händen. [Die Welt, 27.10.2000]
Zitationshilfe
„Bergungsmannschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergungsmannschaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergungskosten
Bergungskommando
Bergungsgut
Bergungsgruppe
Bergungsdienst
Bergungsversuch
Bergvolk
Bergvorsprung
Bergwacht
Bergwald